Der Markt Schierling bekommt 389.565 Euro für sein Klimaprojekt vom Bund. Zusammen mit Bürgermeister Christian Kiendl und Klimaschutzmanager Franz Hien habe ich mich für die Förderung eingesetzt. Umso mehr freut uns der Zuschlag der heute erteilt wurde.
Ziel der Maßnahme ist es, die Vegetation in der Stadt und auch die Regenswassernutzung an die Änderungen des Klimas anzupassen. Ein wirklich innovatives Konzept, das auch Vorbild für andere Kommunen sein kann.