Antrag zum 365-Euro-Jahresticket für den ÖPNV

„Der Raum Regensburg soll Modellregion für das 365-Euro-Jahresticket werden!“
Das fordern die CSU-Fraktionen aus der Stadt Regensburg und dem Landkreis Regensburg.

Hier der Antrag dazu, der in der gemeinsamen Fraktionssitzung beschlossen wurde:

Antrag:
1. Die Fraktionen im Stadtrat der Stadt Regensburg und im Kreistag des Landkreises Regensburg beantragen, dass sich Stadt Regensburg und Landkreis Regensburg dafür einsetzen, dass die Region Regensburg, mit dem Verbundgebiet des RVV, Modellregion für die Einführung des vom Freistaat Bayern geplanten 365-Euro-Jahrestickets wird. Dies bedeutet, dass der ÖPNV für 1 Euro pro Tag genutzt werden kann.

2. Die Verwaltungen berichten in den nächsten Sitzungen von Stadtrat und Kreistag welche Auswirkungen bei der Einführung eines solchen Tickets für den RVV zu erwarten sind und welche finanziellen Belastungen auf Stadt Regensburg und Landkreis Regensburg zu kommen werden.

Begründung:
Die bayerische Staatsregierung beabsichtigt die Einführung eines 365-Euro-Jahresticket in den bayerischen Ballungszentren. Vor allem im Hinblick auf die vielen Einpendler aus dem Umland von Regensburg, die von einem günstigen Jahresticket profitieren würden, wäre die Region Regensburg als Modellregion für die Einführung eines 365-Euro-Jahrestickets bestens geeignet. Mit den Erfahrungen aus dem Raum Regensburg wird es möglich sein, die Auswirkungen der bis 2030 auf alle Ballungsräume in Bayern geplanten Auswirkungen für den ÖPNV auf eine neue und nachhaltige Basis zu stellen. Das Tarifsystem im RVV sollte bereits heute auf die kommenden Änderungen angepasst werden. Die Fahrpreise, gerade für Pendler aus dem Umland, sind zu wenig attraktiv um Pendler für die Nutzung des RVV gewinnen zu können. Um Fortschritte bei der Luftreinhaltung und bei der Lösung der Verkehrsprobleme zu erzielen, ist ein attraktiver ÖPNV ein wichtiger Baustein. Durch ein 365-Euro-Jahresticket kann die Attraktivität des ÖPNV bei jungen Menschen und Pendlern gesteigert werden.

Bild: Adobestock

2019-01-24T13:52:25+00:00