Back to Hockey. Back to Emotion.
So lautet das Motto der Eisbären Regensburg.
Dafür, dass das auch zum Start der Oberliga-Süd so kommt, brauchen wir unbedingt einheitliche Regeln für Sportveranstaltungen in Deutschland.
Laut den Verantwortlichen der Liga kommt man bei den aktuellen bayerischen Regeln für den Profisport gerade einmal auf eine 15-prozentige Stadionauslastung. Das hat mir auch der Chef der Eisbären, Christian Volkmer, bei meinem Besuch bestätigt.
Neben einer Wettbewerbsverzerrung leidet außerdem die großartige Jugendarbeit der Eisbären massiv darunter, dass dem Verein der Großteil der Einnahmen verloren geht. Darum werde ich mich für eine bessere Lösung einsetzen!