Wir müssen das Fahrradfahren noch attraktiver machen!
 
Darum haben wir das neue Bundesförderprogramm „Stadt und Land“ gestartet. Hier haben Kommunen die Möglichkeit, für ihre Projekte zur Verbesserung des Radverkehrs bis zu 80 Prozent Förderung zu erhalten.
 
Gefördert werden zum Beispiel:
-Neu-, Um- und Ausbau von Radverkehrsinfrastruktur und Abstellanlagen
-Maßnahmen zur Optimierung des Verkehrsflusses und Sicherheit der Radfahrer wie getrennte Ampelphasen
-Erstellung und Umsetzung von Radverkehrskonzepten
u.v.m.
 
Infos unter: www.bag.bund.de/DE/Navigation/Foerderprogramme/Radverkehr/Sonderprogramm_Stadt_und_Land/Sonderprogramm_Stadt_und_Land_node.html