Die Biogas-Anlage des Monats April 2022 steht in Bernhardswald auf dem Hof der Familie Auburger. Zusammen mit Bürgermeister Florian Obermeier war ich bei der Auszeichnung dabei. Es freut mich, dass wir so innovative landwirtschaftliche Betriebe in unserer Region haben.
Durch den Einsatz von 100 Prozent Agrar-Reststoffen wie Gülle und Mist werden so jährlich 900 Tonnen CO2 eingespart. Aktuell deckt Biogas knapp 6 Prozent des deutschen Strombedarfs. Fachleute sehen ein circa doppelt so großes Potential dafür.