In den letzten Tagen habe ich massenweise Hilferufe von Bürgerinnen und Bürgern aus meinem Wahlkreis erhalten, die verzweifelt sind weil Wirtschaftsminister Habeck die KfW-Förderung gestoppt hat. Für viele droht der Traum vom Eigenheim zu zerplatzen. Auch viele Großprojekte für Seniorenwohnungen oder ein gemeindliches Projekt zur Kinderbetreuung stehen über Nacht vor dem Aus.
Wie versprochen, ist mir jedes einzelne Anliegen wichtig und ich werde jedes bei Robert Habeck vorbringen. Als CDU/CSU-Bundestagsfraktion haben wir noch letzte Woche einen Entschließungsantrag beschlossen. Wir fordern unter anderem, dass die bereits gestellten Förderanträge schnell bearbeitet werden und bei Vorliegen der Voraussetzungen auch bewilligt werden.
Viele Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen haben auf den Staat vertraut und erhebliche Mehrkosten für eine klimaschonende Bauweise in Kauf genommen. Es ist unverantwortlich und rücksichtslos, dass die Ampelkoalition diese jetzt auf den Mehrkosten sitzen lässt!