Wir müssen jetzt sinnvolle Öffnungsstrategien für die Zeit nach der dritten Welle entwickeln. Testkapazitäten und –Infrastruktur müssen ebenso geschaffen werden, wie die Möglichkeiten für einen digitalen Nachweis der Testergebnisse. Hier muss die Region zusammen mit regionalen Unternehmen, den Kliniken und der Wissenschaft vorangehen. Das habe ich den knapp 60 Teilnehmern gestern auf dem Regensburger Dultplatz gesagt.
 
Verbesserungen beim Terminshopping und bei der Impfgeschwindigkeit machen Hoffnung. So wurde in Deutschland gestern ein neuer Impfrekord mit 719.000 Impfungen an einem Tag aufgestellt.
 
Die Situation in den Kliniken in unserer Region ist angespannt. Die Intensivstationen sind zu 90 Prozent ausgelastet und die Patienten werden immer jünger und müssen länger auf der Intensivstation behandelt werden. Solange die Zahlen weiter steigen, sind verantwortungsvolle Öffnungen nicht möglich.
 
#HoertzuPacktan #HartnaeckigDranbleiben