Das letzte Jahr war für die Regensburger Tafel e.V. ein sehr herausforderndes!
Suche nach einer neuen Heimat, Umbau und Umzug, viele neue Investitionen und dann die Corona-Pandemie. Dank der Arbeit der Ehrenamtlichen Helfer unter der Leitung der Vorsitzenden Christine Gansbühler konnten alle Herausforderungen gemeistert werden.
Es freut mich, dass auf meine Einladung hin die Bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales Carolina Trautner die Tafel Regensburg besucht hat. Dabei gab es auch Gelegenheit, das vom Ministerium gespendete Lastenfahrrad zu testen.
Ein besonderes Highlight war die Spende eines neuen Lieferfahrzeuges durch die Jepsen Autogruppe. Dankeschön dafür an den Geschäftsführer Johannes Marx.
Stellvertretend für die CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag übergaben Franz Rieger und Sylvia Stierstorfer einen neuen Kühlcontainer an die Tafel.
Vielen Dank auch an Bürgermeisterin Astrid Freudenstein und Stadtrat Michael Lehner für die Unterstützung durch die Stadt Regensburg.