Auf großes Interesse stieß mein gestriges Regionalforum zum Thema „Der gesundheitspolitische Fahrplan der Bundesregierung – Auswirkungen auf die Region Regensburg“ mit Staatsekretär Dr. Thomas Gebhart aus dem Bundesgesundheitsministerium.
Zusammen mit Prof. Joachim Grifka und Franz Rieger aus der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag diskutierten wir Themen wie die digitale Patientenakte, die Ärzteausbildung oder die Arzneimitteltherapiesicherheit. Auch die aktuellen Entwicklungen im Wettbewerb zwischen stationären Apotheken und Versandapotheken und die Ergebnisse der letzten Bertelsmann-Studie zur Reform der Krankenhäuser, aber auch die ärztliche Versorgung im ländlichen Raum und das Terminservice- und Versorgungsgesetz lagen den zahlreichen Besuchern am Herzen.
Im Vorfeld des Regionalforums nahm sich Staatssekretär Gebhart noch Zeit, das Senionrenheim des St.-Katharinenspitals zu besuchen. Vielen Dank an Spitalmeister Wolfgang Lindner und sein Team.