Ein Drittel Deutschlands besteht aus Wald! Dies bietet uns viele Möglichkeiten.

Zum Beispiel kann Holz als umweltfreundlicher, nachhaltiger und CO2-neutraler Baustoff verwendet werden. Davon konnte ich mich bei meinem Besuch der Waldbesitzervereinigung Schierling selbst überzeugen. Die WBV Schierling hat ihre neue Geschäftsstelle in Holzbauweise erstellt. Gerade für viele kommunale Bauten sollte dies ein Vorbild sein.

Natürlich haben wir auch über neue Möglichkeiten der Aufforstung im Hinblick auf den Klimawandel, gesprochen. Um eine nachhaltige Bewirtschaftung unserer Wälder weiter zu fördern, stellt die Bundesregierung zusätzlich zu den bereits auf den Weg gebrachten 800 Millionen Euro nochmals 700 Millionen Euro bereit.