Stress hat nicht nur der Menschen sondern auch unser #Wald!
Das hat mir Michael Roßkopf, der Bereichsleiter des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regensburg, beim Termin im Mintrachinger Forst beschrieben.

Unser Wald ist ein komplexes Ökosystem. Dürre, Stürme und Schädlinge machen ihm zu schaffen. Herausforderungen, mit denen unsere rund 7.000 Waldbesitzer im Landkreis zu kämpfen haben. Durch Fördermittel werden bereits heute die Kosten für die Aufforstung zu 80 Prozent übernommen. Ich setzte mich weiterhin dafür ein, dass diese Unterstützungen verstetigt werden.