In den Sondierungsgesprächen haben die möglichen Koalitionsparteien viele Investitionen versprochen. Wie sie diese finanzieren wollen wissen sie noch nicht. Der Präsident des Bundesrechnungshofs Kay Scheller warnt vor den geplanten Schattenhaushalten.
Wir haben nicht Geld für alles! Wir müssen jetzt priorisieren und konsolidieren. Nur so bleibt unser Staat auch in Zukunft handlungsfähig.
#MitVerantwortungfürDeutschland