Das Gewerbegebiet in Wiesent ist ein Erfolgsmodell. Stellvertretend für viele Unternehmen habe ich die Firmen Metallbau Jobst und Baufirma Mühlbauer besucht.
Zusammen mit Bürgermeisterin Elisabeth Kerscher und dem CSU-Ortsvorsitzenden Alois Giehrl habe ich mit den Unternehmern gesprochen.
Ein Problem, das mir bei meinen Wirtschaftsgesprächen immer wieder begegnet, sind die hohen Energiekosten. Wir müssen hier aufpassen, dass das unseren Wirtschaftsstandort Deutschland nicht langfristig schadet.
Politik mit Verantwortung, Anreizen und Innovation, die wir für ein stabiles Deutschland und ein starkes Bayern brauchen, gibt es nur mit der Union. Verbote schaden hierbei!