Durch Corona ist der Tourismus in Regensburg nahezu zum Erliegen gekommen. Darunter leiden Wirtschaft und Kultur, aber vor allem die Gästeführer, die ihre Existenzgrundlage verloren haben. kulttouren e.V. ist der Zusammenschluss von rund 130 freiberuflich tätigen Gästeführern. Mehr als 7.000 Gästegruppen, nicht nur von auswärts, wurden letztes Jahr von ihnen betreut.
Mit den Vorstandsmitgliedern von Kulttouren e.V. Karin Bach und Michaela Ederer habe ich mich über die Auswirkungen von Corona auf die Branche unterhalten und mit Ihnen über Möglichkeiten gesprochen, wie ich helfen kann.
#HoertzuPacktan #HartnaeckigDranbleiben #Welterbestadt #Regensburg
OstbayernUrlaub Regensburg – Unesco Welterbe STADTMARKETING Regensburg Landkreis Regensburg Stadt Regensburg